Die kleine Firma für Ihre Fenster

Flügelmetall

Fensterflügel vorher (verwittert) und nachher mit Flügelmetall

Holzfenster müssen auf der Aussenseite je nach Witterung alle 4 – 8 Jahre neu gestrichen werden. Andernfalls verwirft sich das Holz und die Fenster werden früher oder später undicht.

Beanspruchte Holzfenster rüsten wir auf der Aussenseite mit Flügelmetall aus. Das kostet nicht viel mehr als eine Behandlung durch den Maler. Aber Sie haben ein ganzes „Fensterleben“ lang vorgesorgt.